ORBIS auf der FachPack 2022

ORBIS Europe auf der FachPack 2022

ORBIS EUROPE ZEIGT MEHRWEG-TRANSPORTVERPACKUNGEN AUF DER FACHPACK 

FÜR DEN SCHRITT HIN ZUR KREISLAUFWIRTSCHAFT

22. August 2022

ORBIS auf der FachPack 2022

Ihr Ansprechpartner

Vertrieb Deutschland

    +49 2233 619 2072

   europe@orbiscorporation.com

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten haben oder ein individuelles Angebot erhalten möchten, helfen wir Ihnen gerne jederzeit weiter.

ORBIS Europe präsentiert auf der FachPack (27. – 29. September in Nürnberg, Halle 6, Stand 316) seine nachhaltigen und robusten Mehrweg-Transportverpackungen aus Kunststoff für unterschiedliche Industriebereiche. Dazu zählen neben der Verpackungslösung PlastiCorr®, mit der sich Boxen aus Wellpappe und Kartonage in automatisierten Verpackungslinien 1:1 ersetzen lassen, auch Kunststoffpaletten im neuen Design für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Weitere Messe-Highlights sind der UN-zertifizierte Gefahrgutbehälter IonPak® sowie weitere Großladungsträger wie der GitterPak® und die XXLPaks für den Einsatz in der Automobil- und Fertigungsindustrie.

„Das Thema Nachhaltigkeit ist bedeutend für die Lieferketten von heute. Wiederverwendbare Verpackungslösungen gliedern sich in der Herstellung, Verwendung und Wiederverwertung in das Konzept der Kreislaufwirtschaft ein. Durch den Umstieg reduzieren Unternehmen ihren CO2-Fußabdruck deutlich. All das zeigen wir an unserem Stand auf der FachPack“, sagt Christian Hemming, Technical Director EMEA bei ORBIS Europe.

After-Show Empfang am ORBIS Stand 

Hiermit lädt das Team von ORBIS Europe Sie herzlich zur diesjährigen FachPack ein. Für den Schritt hin zur Kreislaufwirtschaft zeigen wir an Stand 6-316 unsere nachhaltigen und robusten Mehrweg-Transportverpackungen aus Kunststoff für unterschiedliche Industriebereiche. An Tag 1, am 27.09. ab 17:00 Uhr laden wir Sie darüber hinaus zu einem After-Show Empfang an unseren Stand ein.

Mit dem Code A483021 können Sie sich kostenfrei für die FachPack registrieren.

shutterstock_593496842-min

Wenn Sie vor Ort sind, besuchen Sie uns gerne an Stand 6-316, um über nachhaltige Transportverpackungen zu sprechen. Vereinbaren Sie schon jetzt einen Termin.

Kontakt

    +49 2233 619 2072

   europe@orbiscorporation.com

Weitere Artikel in unseren News

Ein Produktlebenszyklus im Einklang mit der Kreislaufwirtschaft

ORBIS Europe entwickelt und produziert innovative, nachhaltige und robuste Transportverpackungen aus Kunststoff. Die Großladungsträger und Paletten werden als nachhaltige und effiziente Alternativen zu konventionellen Verpackungen aus Holz, Stahl oder Wellpappe eingesetzt. Mit innovativen Fertigungsprozessen, einem langlebigen Design und der Recycelfähigkeit folgt der Produktlebenszyklus unserer Transportverpackungen dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft. Hier bekommen Sie Eindrücke in Produktion, Einsatzmöglichkeiten und Recycling.

Stahl vs. Kunststoff

Behälter aus Stahl sind in der Automobilindustrie und anderen Fertigungsindustrien noch immer weit verbreitet. Sie sind robust und haben einen langen Lebenszyklus sowie eine hohe Gewichtskapazität. Das alles können Großladungsträger aus Kunststoff auch. Wo liegen also die Unterschiede? Wir haben Stahlbehälter und die Alternative aus Kunststoff gegenübergestellt und das sind die Ergebnisse.

Lieferketten nachhaltig gestalten

Nachhaltigkeit in der Logistik – Was zunächst nach einem Widerspruch klingt, passt eigentlich ganz gut zusammen. Denn viele Unternehmen in der Logistikbranche arbeiten kontinuierlich daran, ihren ökologischen Fußabdruck zu verbessern und nachhaltige Prozesse und Produkte zu implementieren. Aufgrund der immensen Bedeutung von Logistik für den Weltmarkt müssen CSR und Nachhaltigkeit in die Unternehmensstrategie mit einfließen. Einen Beitrag leisten beispielsweise Transportverpackungen aus Kunststoff.

Tags: